All posts by admin

Konfiguration und Nutzung des FRITZ!Box Anrufbeantworters

Sie können bis zu fünf integrierte Anrufbeantworter in Ihrer FRITZ!Box konfigurieren. Die Anrufbeantworter können separat ein- und ausgeschaltet werden und sind jeweils individuell konfigurierbar.

Fritz Box Anrufbeantworter

Anforderungen / Einschränkungen

Jede Telefonnummer kann nur einem Anrufbeantworter zugeordnet werden.

Ihre eigenen Ansagen können bis zu 60 Sekunden lang sein und müssen in einem der folgenden Dateiformate vorliegen:

WAV-Format: 8000 Hz, 16-Bit, Mono (empfohlen wegen besserer Sprachqualität)

MP3-Format: Dauerhafte Datenrate, 128 kbit/s, 44,1 kHz, Stereo

Hinweis: Alle in diesem Handbuch enthaltenen Anweisungen zur Konfiguration und Einstellung beziehen sich auf das neueste FRITZ!OS für die FRITZ!Box.

 

1 Einrichten eines Anrufbeantworters

Klicken Sie in der FRITZ!Box Benutzeroberfläche auf „Telefonie“.

Klicken Sie im Menü „Telefonie“ auf „Telefonie-Geräte“.

Klicken Sie auf die Schaltfläche „Neues Gerät konfigurieren“.

Wählen Sie unter „In die FRITZ!Box integriert“ „Anrufbeantworter“ und klicken Sie auf „Weiter“.

Wählen Sie die Betriebsart, die Begrüßungsverzögerung und die Aufzeichnungsdauer, geben Sie einen Namen für den Anrufbeantworter ein und klicken Sie auf „Weiter“.

Soll der Anrufbeantworter auf bestimmte Nummern reagieren, wählen Sie die gewünschten Telefonnummern aus. Jede Telefonnummer kann nur einem Anrufbeantworter zugeordnet werden.

Wenn der Anrufbeantworter auf alle Nummern reagieren soll, aktivieren Sie die Option „Alle Anrufe annehmen“. Der Anrufbeantworter reagiert dann auf alle Telefonnummern, die Sie nicht anderen Anrufbeantwortern zugeordnet haben. Diese Option ist nur für den ersten Anrufbeantworter verfügbar.

Klicken Sie auf „Weiter“ und dann auf „Übernehmen“, um die Einstellungen zu speichern.

2 Konfiguration eines Anrufbeantworters

Sie können eine der folgenden Optionen verwenden und Ihre Einstellungen jederzeit ändern:

Fritz Box Anrufbeantworter besprechen

Hinweis: Sie können auch das Sprachmenü verwenden, um Ihre eigenen Ansagen aufzunehmen.

Klicken Sie in der FRITZ!Box Benutzeroberfläche auf „Telefonie“.

Klicken Sie im Menü „Telefonie“ auf „Anrufbeantworter“.

Wählen Sie den Anrufbeantworter aus, den Sie konfigurieren möchten.

Klicken Sie auf die Schaltfläche „Einstellungen“.

Klicken Sie im Abschnitt „Einstellungen für Aufnahme und Ansage“ auf die Schaltfläche „Ansage ändern“.

Aktivieren Sie die Option „Eigene Ansage“.

Klicken Sie auf die Schaltfläche „Datei auswählen“ und wählen Sie die gewünschte Ansage aus.

Klicken Sie auf „OK“, um die Einstellungen zu speichern.

Aktivieren des Zeitplans

Klicken Sie in der FRITZ!Box Benutzeroberfläche auf „Telefonie“.

Klicken Sie im Menü „Telefonie“ auf „Anrufbeantworter“.

Wählen Sie den Anrufbeantworter aus, den Sie konfigurieren möchten.

Klicken Sie auf die Schaltfläche „Einstellungen“.

Aktivieren Sie im Abschnitt „Betriebsart“ die Option „Zeitsteuerung“.

Markieren Sie in der Wochenübersicht die Zeiten, zu denen der Anrufbeantworter ein- oder ausgeschaltet werden soll, blau. Bei eingeschaltetem Anrufbeantworter können Sie zwischen den beiden Betriebsarten „Nachrichten aufnehmen“ und „Nur Ansage“ wählen.

Klicken Sie auf „OK“, um die Einstellungen zu speichern.

Senden von Nachrichten per E-Mail

Klicken Sie in der FRITZ!Box Benutzeroberfläche auf „Telefonie“.

Klicken Sie im Menü „Telefonie“ auf „Anrufbeantworter“.

Wählen Sie den Anrufbeantworter aus, den Sie konfigurieren möchten.

Klicken Sie auf die Schaltfläche „Einstellungen“.

Klicken Sie auf „Zusätzliche Einstellungen“.

Aktivieren Sie im Abschnitt „Nachrichten“ die Option „Nachrichten per E-Mail senden“.

Wenn Sie möchten, aktivieren Sie die Option „Nachrichten löschen, nachdem sie vom Anrufbeantworter gesendet wurden“.

Geben Sie die E-Mail-Adresse ein, an die neue Nachrichten gesendet werden sollen. Wenn Sie Nachrichten an mehrere E-Mail-Adressen senden lassen möchten, geben Sie die E-Mail-Adressen durch ein Komma getrennt und ohne Zwischenräume ein.

Wichtig: Wenn Sie die Nachrichten versenden lassen möchten, müssen Sie Ihre E-Mail-Kontoinformationen in der FRITZ!Box-Benutzeroberfläche unter „System > Push-Service“ eingeben. Wenn Sie den FRITZ!Box Push-Service nicht nutzen möchten, können Sie den Push-Service nach Eingabe Ihrer Kontoinformationen wieder deaktivieren.

Klicken Sie auf „OK“, um die Einstellungen zu speichern.

Speichern von Nachrichten auf einem USB-Speichermedium

Klicken Sie in der FRITZ!Box Benutzeroberfläche auf „Telefonie“.

Klicken Sie im Menü „Telefonie“ auf „Anrufbeantworter“.

Wählen Sie den Anrufbeantworter aus, den Sie konfigurieren möchten.

Klicken Sie auf die Schaltfläche „Einstellungen“.

Klicken Sie auf „Zusätzliche Einstellungen“.

Aktivieren Sie im Abschnitt „Nachrichten“ die Option „USB-Speichermedium zur Erhöhung der Aufnahmekapazität verwenden“. Wenn Sie diese Option nicht aktivieren können, deaktivieren Sie zuerst die USB-Fernverbindung:

Klicken Sie im Menü „Heimnetzwerk“ auf „USB-Geräte“.

Klicken Sie auf die Registerkarte „USB Remote Connection“. Wenn die Registerkarte nicht angezeigt wird, aktivieren Sie zuerst die erweiterte Ansicht.

Deaktivieren Sie die Option „USB-Speichermedien“.

Klicken Sie auf „Übernehmen“, um die Einstellungen zu speichern.

Klicken Sie auf „OK“, um die Einstellungen zu speichern.

Aktivieren der Remote-Wiedergabe

Klicken Sie in der FRITZ!Box Benutzeroberfläche auf „Telefonie“.

Klicken Sie im Menü „Telefonie“ auf „Anrufbeantworter“.

Wählen Sie den Anrufbeantworter aus, den Sie konfigurieren möchten.

Klicken Sie auf die Schaltfläche „Einstellungen“.

Klicken Sie auf „Zusätzliche Einstellungen“.

Aktivieren Sie die Option „Fernwiedergabe aktiviert“.

Geben Sie eine vierstellige PIN ein. Sie kann Ziffern von 0 bis 9 enthalten.

Wichtig: Verwenden Sie für die PIN nicht „0000“. Mit dieser PIN wird die Remote-Wiedergabefunktion deaktiviert.

Klicken Sie auf „OK“, um die Einstellungen zu speichern.

3 Anrufbeantworternachrichten speichern

Die Nachrichten werden auch per E-Mail weitergeleitet, wenn Sie den Anrufbeantworter entsprechend konfiguriert haben. Sie können die Nachrichten auch später speichern:

Klicken Sie in der FRITZ!Box Benutzeroberfläche auf „Telefonie“.

Klicken Sie im Menü „Telefonie“ auf „Anrufbeantworter“.

Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Play-Symbol der jeweiligen Nachricht und wählen Sie aus dem Kontextmenü „Ziel speichern unter“ oder „Link speichern unter“. Der genaue Name der Option hängt vom verwendeten Browser ab.

4 Nutzung des Anrufbeantworters (z.B. Ein- und Ausschalten, Nachrichtenabruf)

Die internen Anrufbeantworter der FRITZ!Box können über das Sprachmenü einfach bedient werden. Wenn Sie eine FRITZ!Fon bei der FRITZ!Box registriert haben, können Sie den Anrufbeantworter auch über das Telefonmenü bedienen.

Bedienung des Anrufbeantworters über das Sprachmenü

Mit dem Sprachmenü können Sie alle Funktionen der integrierten Anrufbeantworter bedienen.

Bedienung des Anrufbeantworters mit FRITZ!Fon

Drücken Sie die Taste „Menü“ am Telefon.

Wählen Sie „Anrufbeantworter“ und drücken Sie dann „OK“.

Wenn Sie neue Nachrichten hören möchten, drücken Sie „OK“. Sie hören dann die Nachrichten, die von allen Anrufbeantwortern aufgenommen wurden, die auf Nummern reagieren, auf die auch Ihr Telefon reagiert.

Wenn Sie die Einstellungen eines Anrufbeantworters ändern möchten, drücken Sie die Rechtsklicktaste „Optionen“ und dann „Einstellungen“. Wählen Sie einen Anrufbeantworter aus und drücken Sie „OK“. Sie können die Einstellungen aller Anrufbeantworter ändern, die auf Nummern reagieren, auf die auch das Telefon reagiert.

5 Bedienung des Anrufbeantworters von einer anderen Leitung aus

Anhören neuer Nachrichten

Rufen Sie eine Nummer an, die Sie dem Anrufbeantworter zugeordnet haben.

Drücken Sie die Sterntaste *, während Sie die Ansage hören.

Geben Sie die vierstellige PIN ein und folgen Sie den Anweisungen des Sprachmenüs.

Einschalten des Anrufbeantworters

Rufen Sie eine Nummer an, die Sie dem Anrufbeantworter zugeordnet haben.

Lassen Sie es klingeln, bis Sie zur Eingabe der PIN aufgefordert werden.

Geben Sie die vierstellige PIN ein und drücken Sie die Taste 3.

Train Smart: Dies ist das beste Cardio für den Fettabbau.

Wäre es nicht toll, wenn Sie überschüssiges Körperfett in wenigen Minuten und kostenlos verbrennen könnten? Die gute Nachricht ist, dass du es tatsächlich kannst.

Das Geheimnis? Sorgfältig kuratiertes Cardio.

Verschiedene Studien haben gezeigt, dass, wenn es um das beste Cardio zur Gewichtsabnahme geht, kürzere, hochintensive Cardio-Sitzungen – auch bekannt als HIIT – entscheidend sind. Und laut Untersuchungen der University of Western Ontario gilt: Je kürzer, desto besser. Ihr Team fand heraus, dass 4-6, 30-Sekunden-Sprints mehr Fett verbrannten als ein 60-minütiges stationäres Herz.

Diese Wissenschaft gilt auch für das beste Cardio für den Fettabbau. Warum dann, sind LISS Workouts – oder langsamer und stetiger Schweiß für jemanden, der nicht auf das Akronym vertraut ist – einer der am meisten gegoogelten Fitnessbegriffe? Laut Amy Hopkinson, WHs Resident PT, hat es weniger mit dem tatsächlichen Training zu tun und mehr mit seinen Auswirkungen auf den Körper: „Im vergangenen Jahr hat sich das Gespräch um die Gehirn-Körper-Verbindung geöffnet“, sagt sie. „Als Frauen sind wir uns jetzt der Auswirkungen bewusst, die Cortisol auf den Körper hat, und dass zu viel HIIT-Training Stress verschlimmern kann und somit gegen Gewichtsverlust arbeitet. Training mit geringerer Intensität ist viel weniger anstrengend und die Erholungszeit ist oft schneller – der Katalysator für die Rückkehr dieser Art von Cardio.“

Workout

Aber kündige dein Abonnement für die Trainingseinheiten von Kayla Itsines noch nicht.

„LISS-Training ist im Trend, aber das bedeutet nicht, dass Frauen das HIIT-Training ganz übersehen sollten, wenn sie das beste Cardio für den Fettabbau in Betracht ziehen“, sagt Hopkinson. „Für die meisten Frauen gibt es einen Platz in der Woche für eine Vielzahl von Trainingsmöglichkeiten und sie werden die besten Ergebnisse sehen, wenn sie das tun.“

Wenn Sie wenig Zeit haben, integrieren Sie das HIIT-Training in Ihrer Woche. Du wirst Kalorien sowohl während als auch nach dem Training verbrennen.

Schnelles Training: ja oder nein?

Wenn Sie zuerst ausarbeiten möchten (die Jury ist heraus an, ob es besser ist, morgens gegen Abend zu trainieren, also wählen Sie, welches auch immer die Zeit Ihres Herzens bildet, Fett am gleichbleibendsten zu verbrennen), ein kurzes Wort über Nahrung. Italienische Studien zeigen, dass, obwohl der Fettabbau während eines gefasteten Trainings erhöht wird, Sie danach noch mehr verbrennen werden – und zwar insgesamt, wenn Sie schon einmal gegessen haben. Also, tanken Sie zuerst. Probieren Sie dieses proteinreiche Frühstücks-Eier-Muffins-Rezept, um die Gewinne zu steigern.

 

Möchten Sie wissen, wie man jede Sekunde Ihres Herzens dazu bringt, Fett zu verbrennen? Wir haben den Personal Trainer Matt Roberts hinzugezogen, um seine Worte der Weisheit zu teilen. Achten Sie darauf, dass Sie sich jedes Mal, wenn Sie trainieren, für ein paar Minuten aufwärmen und abkühlen.

Bestes Cardio für die Gewichtsabnahme

1-10 MINUTEN TRAINING

„Versuchen Sie eine Intervallteilung von maximal 20 Sekunden; 40 Sekunden schonen Sie jedes Cardiogerät für fünf Runden“, sagt Roberts. „Wenn Sie keinen Zugang zu Ausrüstung haben, dann wählen Sie aus Übungen wie Bergsteigen, Kniebeugen oder Laufen mit hohen Knien auf der Stelle und folgen der gleichen Intervallsplit, wobei Sie versuchen, so viele Wiederholungen wie möglich in den 20 Sekunden zu bekommen. Mit dieser Art von Training erzeugen die Perioden höherer Intensität einen metabolischen Bedarf, der für den langfristigen Fettabbau und die allgemeine Konditionierung sehr effektiv ist.“

10-20 Minuten Training

„Verlängern Sie sowohl die Arbeits- als auch die Ruhepausen“, sagt Roberts. „Ein gutes Beispiel wäre, 45 Sekunden lang hart zu arbeiten, dann 90 Sekunden lang zu ruhen und sich für 8-10 Runden zu wiederholen. Eine weitere gute Option für den Fettabbau ist eine Übung wie ein Kettlebell-Schwung für eine bestimmte Anzahl von Wiederholungen pro Minute, auf die Minute (EMOM). Das bedeutet, dass Sie 15-20 Wiederholungen zu Beginn einer getakteten Minute durchführen und dann für den Rest der Minute ruhen. Beginnen Sie den nächsten Satz oben in der folgenden Minute und wiederholen Sie ihn für 15-20 Runden. Ähnlich wie beim kürzeren Training oben, erzeugen diese etwas längeren Sitzungen einen hohen Stoffwechselbedarf, was bedeutet, dass Sie nach Beendigung des Trainings noch einige Zeit lang Energie verbrennen werden.“

30-45 MINUTEN TRAINING

„An einem Tag, an dem Sie mehr Zeit für Ihr Herz haben, um Fett zu verbrennen, entscheiden Sie sich für eine gute, altmodische stationäre Arbeit“, sagt Roberts, „wählen Sie eine zyklische Übung auf niedrigem Niveau wie Joggen, Radfahren oder den Ellipsentrainer und arbeiten Sie konstant mit einer Intensität, die Ihre Herzfrequenz zwischen 120 und 140 U/min hält. Diese Art von Training ist ideal für die Bewältigung von Stress aus dem Alltag darüber hinaus ist es das beste Training zum Abnehmen, die Unterstützung der Regeneration und die Verbesserung der aeroben Fitness (die Ihre Leistung in den anderen oben beschriebenen Arten von Sitzungen bestimmt), die alle eine große Rolle bei der Verwaltung und Reduzierung von Körperfett spielen.